Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Rechtsprechung

Urteile aus Sozial- & Medizinrecht (Krankenhausvergütung, Kodierung, Abrechnung) sowie Kommentare von Sozietäten und Anwaltskanzleien.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

  • Kanzlei & Sozietäten im Medizin- & Sozialrecht

    Spezialisierte Rechtsanwälte im Medizin- & Sozialrecht, für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Themen

Thema Antworten Zugriffe Letzte Antwort

B 1 KR 25/17 R: Kodierung einer primären fokalen Hyperhidrose

3 1.104

DRGsupport

L 1 KR 32/15: Vergütung einer endoskopisch retrograden Cholangiopankreatikographie (ERCP) unter stationären Bedingungen

0 316

L 16 KR 445/17 NZB: Rechnungskorrektur auch nach MDK-Gutachtenerstellung zulässig und möglich innerhalb des nachfolgenden Krankenhausabrechnungsjahr

0 659

L 2 KR 66/16: Hauptdiagnose Kodierung bei Shunt-Verschluss mit Revision des ehemaligen Operationsgebiets und Neuanlage einer PTFE-Prothese

0 485

L 11 KR 936/17: Zur Auslegung der PrüfvV 2015: Bestätigung einer materiell-rechtlichen Ausschlussfrist

0 450

PrüfvV 2015: Krankenhaus steht bei einer nicht fristgerechten Vorlage der angeforderten Unterlagen nur ein Anspruch auf den unstrittigen Betrag zu

2 1.070

DRGsupport

S 1 KR 3632/16: Kein Anspruch einer Krankenkasse auf Erstattung der vor dem Urteil des BSG vom 01.07.2014 (B 1 KR 29/13 R) nach § 275 Abs 1c Satz 3 SGB 5 gezahlten Aufwandspauschale

1 617

DRGsupport

Bei der Prüfung der richtigen Kodierung und Abrechnung im Jahr 2012 handelt es sich um eine Prüfung der sachlich-rechnerischen Richtigkeit die keine Aufwandspauschale auslöst

1 543

DRGsupport

Kein Erstattungsanspruch bei Versäumnis Unterlagen an MDK innerhalb der 4 Wochen Frist nach § 7 Abs. 2 Satz 2 PrüfvV zu übermitteln

1 694

DRGsupport

Krankenkasse kann sich nicht nachträglich darauf berufen, die MDK-Prüfung sei eine Prüfung auf sachlich-rechnerische Richtigkeit

1 674

DRGsupport

Zuständigkeit des MDK bei der Begutachtung kieferorthopädischer Behandlungen

0 388

L 3 KR 89/16 Anspruch auf Vergütung einer teilstationären Behandlung bei Adipositas 3. Grad mit komorbiden internistischen und psychosomatischen Krankheitsbild

0 491

Kein Ausschluss einer Rechnungskorrektur durch § 7 Abs. 5 Satz 1 und 2 PrüfvV

1 1.174

DRGsupport

Aufrechnungsverbot gemäß Sicherstellungsvertrag nach § 112 Landesvertrages in Nordrhein-Westfalen

0 762

Anspruch auf Aufwandspauschale in Fällen, in denen der MDK zur Prüfung eingeschaltet wird

1 1.895

DRGsupport

AZ S 86 KR 305/17: Aufwandspauschale auch bei falscher Kodierung

0 749

S 7 KR 70/16: Klinik und MDK streiten über I50.13 Linksherzinsuffizienz als Hauptdiagnose in der Fallkonstellation PTCA

0 914

Behandlung mit Hilfe von Drug-Eluting-Balloons (DEB) im Unterschenkelbereich

0 769

Korrektur einer Krankenhausabrechnung auf der Grundlage eines Gutachtens des MDK

0 318

Prüfverfahrensvereinbarung (idF bis 31.12.2015) beinhaltet weder einen Einwendungsausschluss noch ein Beweisverwertungsverbot für das Sozialgerichtsverfahren.

0 402

Die in § 7 Abs. 2 Satz 3 Prüfverfahrensvereinbarung aufgeführte Frist stellt keine Ausschlussfrist dar

0 771

S 3 KR 123/16 Aufwandspauschale - Durchführung einer sachlich-rechnerischen Richtigkeitsprüfung oder einer Auffälligkeitsprüfung

0 449

Vertrauensschutz bei gezahlten Aufwandspauschalen – keine Rückforderung durch Krankenkassen

0 403

{lang}wbb.thread.icon{/lang}