Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Rechtsprechung

Urteile aus Sozial- & Medizinrecht (Krankenhausvergütung, Kodierung, Abrechnung) sowie Kommentare von Sozietäten und Anwaltskanzleien.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

  • Kanzlei & Sozietäten im Medizin- & Sozialrecht

    Spezialisierte Rechtsanwälte im Medizin- & Sozialrecht, für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Themen

Thema Antworten Zugriffe Letzte Antwort

L 11 KR 580/15: Eine druckunterstützende CPAP-Maskenbeatmung auf der Intensivstation stellt keine maschinelle Beatmung i.S.d. DRG 2010 1001h dar

0 266

L 5 KR 504/15: HFNC-Beatmung Frühgeborener unter 1.500g ist als künstliche Beatmung im Sinne DKR (2009) 1001h zu kodieren und abzurechnen

2 895

DRGsupport

S 14 KR 424/17: HCNF-Therapie bei Säuglingen stellt keine maschinelle Beatmung im Sinne der DKR (2017) 1001l dar und somit sind keine Beatmungsstunden zu zählen

0 351

S 9 KR 357/15 : Berücksichtigung der Beatmungsdauer um die Atemunterstützung mit kontinuierlichem Atemwegsdruck (CPAP) bei Neugeborenen und Säuglingen

0 345

Beendigung der Beatmung nach einer Periode der Entwöhnung nach den DKR in 2011 bei nicht-invasiver CPAP/ASB-Beatmung; Vergütungsanspruch für eine stationäre Krankenhausbehandlung hinsichtlich Beatmung

6 3.265

DRGsupport

L 1 KR 166/15: Berücksichtung von Beatmungsstunden unter HFNC-Therapie (High-Flow-Nasenbrille) bei Säuglingen

1 3.077

DRGsupport

Kodierung der maschinellen Beatmung: auch handschriftliche Dokumentation beachten

0 385