Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Abrechnung OPS 8-550 geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung - Versorgungsauftrag für Innere Medizin reicht aus

    • Recht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

    • Versorgungsauftrag für die geriatrisch-frührehabilitative Komplexbehandlung auch ohne Ausweisung einer Fachabteilung Geriatrie

      Das Bundessozialgericht hat für ein Hamburger Krankenhaus entschieden, dass es im Rahmen seines Versorgungsauftrags für die Innere Medizin eine geriatrisch-frührehabilitative Komplexbehandlung erbringen und abrechnen darf (Urteil vom 23. Juni 2015, Az. B 1 KR 21/14 R). Dass in Hamburg Fachabteilungen für Geriatrie explizit im Feststellungsbescheid ausgewiesen werden, war für das Bundessozialgericht unerheblich. - Geriatrische Behandlung unterfällt dem „generellen Versorgungsauftrag" des Krankenhauses -

      Quelle: seufert-law.de
    • Abrechnung OPS 8-550 geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung - Versorgungsauftrag für Innere Medizin reicht aus

      AZ: S 22 KR 455/15 - Die geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung (OPS-Kode 8-550) setzt nicht den planerischen Ausweis einer Fachabteilung Geriatrie oder eines Geriatriezentrums voraus. Der Versorgungsauftrag des Fachgebiets Innere Medizin reicht aus. - Urteil des Sozialgerichts Halle vom 10.01.2018.

      Quelle: medizinrecht-ra-mohr.de