Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Qualitätsabhängige Vergütung mit Zu- und Abschlägen - Experten für Schritt 3

    • Qualität

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

    • Qualitätsabhängige Vergütung mit Zu- und Abschlägen - Experten für Schritt 3

      Das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) wurde vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) am 20. Oktober 2016 mit Entwicklungen für ein Qualitätssicherungsverfahren für Qualitätszu- und -abschläge beauftragt ... Die Beauftragung sieht in Schritt 3 vor, dass das IQTIG dem G-BA bis zum 31. Dezember 2018 Leistungen oder Leistungsbereiche außerhalb der Richtlinie über Maßnahmen der Qualitätssicherung im Krankenhaus (QSKH-RL) empfiehlt, die sich in besonderem Maße für Zu- und Abschläge eignen ...

      In die Konzeptentwicklung möchte das IQTIG externe Expertinnen und Experten einbeziehen. Gesucht werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Expertise in qualitätsorientierten Vergütungsmodellen / P4P, aber auch Expertinnen und Experten mit praktischer Erfahrung im Krankenhausbereich, z. B. in Fragen der Krankenhausvergütung, die für ein Interview oder einen Workshop zur Verfügung stehen ...

      Quelle: dkgev.de