Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Qualitätsbericht: Zählleistungsbereiche bei Hüft- und Knieendoprothesenversorgung

    • Qualität

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

    • Qualitätsbericht: Zählleistungsbereiche bei Hüft- und Knieendoprothesenversorgung

      Die DKG empfiehlt, in den Qualitätsberichten für das Erfassungsjahr 2017 im Falle einer Unterdokumentation in den genannten Zählleistungsbereichen für die entsprechenden Kommentarfelder die folgenden Kommentare zu verwenden:
      • Für die HEP-Zählleistungsbereiche: „Die Dokumentationsrate in diesem Zählleistungsbereich der HEP ist durch verfahrenstechnische Ursachen ggf. teilweise nicht korrekt darstellbar. Die Dokumentationsrate im gesamten Leistungsbereich der Hüftendoprothesenversorgung ist der Zeile […] zu entnehmen.“
      • Für die KEP-Zählleistungsbereiche: „Die Dokumentationsrate in diesem Zählleistungsbereich der KEP ist durch verfahrenstechnische Ursachen ggf. teilweise nicht korrekt darstellbar. Die Dokumentationsrate im gesamten Leistungsbereich der Knieendoprothesenversorgung ist der Zeile […] zu entnehmen.“
      Download:
      Quelle: dkgev.de