Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Datenübermittlung nach § 301 SGB V - 15. Fortschreibung vom 10. April 2018 - Entwurf

    • Ökonomie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

    • Datenübermittlung nach § 301 SGB V - 15. Fortschreibung vom 10. April 2018 - Entwurf

      Die DKG stellt den mit dem GKV-Spitzenverband abgestimmten Entwurf einer 15. Fortschreibung vom 10.4.2018 mit Wirkung zum 1.1.2019 zur Vereinbarung nach § 301 SGB V zur Verfügung.
      • Teil 1 der Fortschreibung enthält im Wesentlichen die Erweiterung der Datenübermittlung in Bezug auf die Vereinbarung zum Entlassmanagement, der Vorbereitung der Umsetzung der Standortvereinbarung nach § 293 Abs. 6 SGB V. Weiterhin enthalten sind Anpassungen des Versichertenstatus nach Schema-Anpassung der elektronischen Gesundheitskarte, Erhöhung der Wiederholbarkeiten einzelner Segmente sowie die Streichung des Segmentes „Reha/Behandlung/Geeignete Einrichtung“ (RBG).
      • Teil 2 der Fortschreibung sieht eine Anpassung der bilateral zu vereinbarenden Nachricht „Sammelüberweisung“ vor, um die nach § 10 Abs. 1 Prüfverfahrensvereinbarung notwendige konkrete Benennung von Leistungs- und Erstattungsanspruch bei Aufrechnung durch die Krankenkasse abzubilden.
      Die DKG bittet Hinweise zum Entwurf bis zum 5.4.2018.

      Download: TEIL 1 der 15. Fortschreibung vom 10.04.2018 zur Fortschreibung der § 301-Vereinbarung vom 22.5.2017 mit Wirkung zum 01.01.2019 ENTWURF

      Quelle: dkgev.de