Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Lieferfrist für Unterlagen: Ist die PrüfvV überhaupt bindend?

    • MDK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

    • Lieferfrist für Unterlagen: Ist die PrüfvV überhaupt bindend?

      Krankenhäuser haben nach Aufforderung 8 Wochen Zeit, dem MDK Unterlagen zur Rechnungsprüfung zu liefern. Wird die Lieferfrist nicht eingehalten, gibt es Abzüge von der Rechnungshöhe, so die PrüfvV. Die Kasse darf dann festlegen, welche Summe sie als "unstrittig" sieht und diese für die Behandlung bezahlen. Diese Regelung hat, besonders in der ersten Fassung der PrüfvV (4 Wochen Lieferfrist!), zu großen Problemen geführt.

      Quelle: medcontroller.de