Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Bremen: Neubeginn in der Krankenhausplanung – heute statt morgen!

    • Ökonomie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

    • Bremen: Neubeginn in der Krankenhausplanung – heute statt morgen!

      Es gibt sie: Indikatoren, über die man die Qualität in Krankenhäusern beurteilen kann. Und mehr noch: Sie können per Landesgesetz in die Krankenhausplanung einbezogen werden. Gäste aus Kliniken, Krankenkassen, Politik und Verwaltung diskutierten gestern auf Einladung des Verbands der Ersatzkassen in Bremen über die Möglichkeiten, in der Krankenhausversorgung gute von schlechter Qualität zu unterscheiden und für mehr Patientensicherheit zu sorgen. „Krankenhausplanung und Qualitätsindikatoren“ lautete das Motto der Gespräche am Fluss im Atlantic Grand Hotel.
      „Für die Entwicklung der Qualitätssicherung ist wichtig, dass nicht nur gemessen, sondern auch gehandelt wird“, erklärte Dr. Christof Veit, Leiter des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Berlin (IQTIG). „Dabei kann die Schließung einer Krankenhausabteilung als Konsequenz anhaltend schlechter Qualität das letzte Mittel sein“, so Veit.
      Das IQTIG wertet auf Bundesebene die Daten aus, die bereits seit 17 Jahren für die vergleichende Qualitätssicherung der Kliniken erhoben werden und bewertet diese im Hinblick auf Versorgungsqualität und mögliche Patientengefährdung. Bisher wurden diese Daten nur veröffentlicht. Mit dem Krankenhausstrukturgesetz wurde zusätzlich geregelt, dass Häuser mit schlechter Versorgungsqualität von der Versorgung ausgeschlossen werden können, was zur Kündigung der Verträge mit den Krankenkassen führt. Voraussetzung hierfür ist eine landesrechtliche Regelung im Landeskrankenhausgesetz. [...]

      Pressemitteilung: vdek.com