Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

L 16 KR 445/17 NZB: Rechnungskorrektur auch nach MDK-Gutachtenerstellung zulässig und möglich innerhalb des nachfolgenden Krankenhausabrechnungsjahr

    • Recht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

    • L 16 KR 445/17 NZB: Rechnungskorrektur auch nach MDK-Gutachtenerstellung zulässig und möglich innerhalb des nachfolgenden Krankenhausabrechnungsjahr

      Das Krankenhaus durfte [...] eine Rechnungskorrektur durchführen, auch wenn sie [...] bereits eine "Schlussrechnung" verfasst hatte. Das BSG hat derartige Rechnungsoptimierungen grundsätzlich auch bei bereits erteilten Schlussrechnungen zugelassen, wenn die Rechnungskorrektur noch innerhalb des nachfolgenden Krankenhausabrechnungsjahres erfolgte. - Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 23.02.2018.

      Quelle: sozialgerichtsbarkeit.de