Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Definition Hypoglykämie und Hypoglykämiewahrnehmungsstörung bei Diabetes und Kodierung im ICD

    • DRG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

    • Definition Hypoglykämie und Hypoglykämiewahrnehmungsstörung bei Diabetes und Kodierung im ICD

      Hypoglykämien bei Diabetes sind in der Regel therapiebedingt und beruhen auf einer relativ zu ausgeprägten Insulinwirkung. Diese kann zustande kommen bei therapeutischer Überdosierung von Insulin oder insulinotropen Medikamenten, die Hypoglykämien verursachen können (vorwiegend Sulfonylharnstoffe und Glinide), relativ zu geringer Aufnahme von Kohlenhydraten, relativ zu viel Glukoseverbrauch (z.B. bei ungeplanter körperlicher Muskelarbeit) und bei Alkoholkonsum (der Glukosebereitstellung aus der Leber blockiert). International gibt es nach wie vor keine einheitlichen Definitionen einer Hypoglykämie (Begründung s.u.). [...]

      Download: deutsche-diabetes-gesellschaft.de (PDF, 55KB)