Ralf Römer - Die-DRG.de Internova GmbH - Ihr DRG-Dienstleister WissensKonsil - Agentur für Gesundheitsthemen

Kodierung Azathioprin (Azafalk, Azaimmun)

    • ICD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hinweis: Die Seite dient als Archiv. Zum neuen Fachportal Medizincontrolling klicken Sie hier http://www.medconweb.de/blog.

    • Kodierung Azathioprin (Azafalk, Azaimmun)

      Azathioprin ist ein Arzneimittel aus der Klasse der Immunsuppressiva. Es wird zur Unterdrückung der körpereigenen Immunabwehr eingesetzt, z.B. nach Organtransplantationen, Autoimmunerkrankungen und bei bestimmten chronischen Entzündungen.

      Anwendungsbereiche

      • Transplantationen zur Unterdrückung der Immunreaktion (Abstoßung)
      • als Basistherapie bei Arthritis, Sarkoidose, Multiple Sklerose, Myasthenie, Lupus erythematodes, Morbus Behçet, Granulomatose mit Polyangiitis, Autoimmunhepatitis,
      • Idiopathische interstitielle Pneumonien,
      • Neurodermitis in besonders schweren Fällen
      • Morbus Crohn, Colitis ulcerosa

      Kodierempfehlung


      8-547.3 Immunsuppression
      • 8-547.30 Intravenös
      • 8-547.31 Sonstige Applikationsform
      • 8-547.x Sonstige
      • 8-547.y N.n.bez.

      DRG-Hinweise

      • kein Zusatzentgelt, Kosten über DRG-Fallpauschale bereits abgegolten

    Artikelübersicht

    1. Anwendungsbereiche
    2. Kodierempfehlung
    3. DRG-Hinweise